Salzwasserfische

Dorsch

Dorsche kommen praktisch in allen Bereichen der norwegischen Küste vor, einschließlich der Fjorde. Was die Durchschnittsgrößen und die Bestandsdichte dieser Fische betrifft, herrscht jedoch ein klares Nord-Süd-Gefälle.
Mehr Informationen zum Dorsch

Heilbutt

Der Heilbutt ist, wenn es ums Meeresangeln in Norwegen geht, sicher einer der begehrtesten Zielfische. Die steigende Beliebtheit dieser Fischart hat in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass von Anglern zahlreiche gute Reviere entdeckt wurden.
Mehr Informationen zum Heilbutt

AF_hering_transparentHering

Der Hering spielt an der gesamten norwegischen Küste eine wichtige Rolle – nicht nur als Angel- und Speisefisch, sondern auch als Futterfisch für zahlreiche Fisch-, Wal-, Robben- und Vogelarten.
Mehr Informationen zum Hering

AF_koehler_transparentKöhler

Der Köhler kommt im gesamten Nordatlantik und in der nördlichen Nordsee vor. Er ist ein in Schwärmen lebender Freiwasserfisch, der sich sowohl in Küstennähe als auch weit draußen im offenen Meer aufhält.
Mehr Informationen zum Köhler

AF_leng_transparentLeng

Lengs kommen an der gesamten norwegischen Küste und in zahlreichen Fjorden vor, die besten Leng-Reviere befinden sich in Süd-, West- und Mittelnorwegen. Hier werden auch die größten Exemplare gefangen.
Mehr Informationen zum Leng

Lumb

Ähnlich wie der Leng ist auch der Lumb an der gesamten norwegischen Küste sowie in zahlreichen Fjorden vertreten. Er bevorzugt felsigen und steinigen Grund, kommt aber auch in sandigen Bereichen vor.
Mehr Informationen zum Lumb

AF_makrele_transparentMakrele

Während der Sommermonate sind Makrelen an der Küste Süd-, West- und Mittelnorwegens fast schon allgegenwärtig und treten dort in teils gewaltigen Schwärmen auf.
Mehr Informationen zur Makrele

AF_pollack_transparentPollack

Pollacks kommen hauptsächlich in Süd-, West- und Mittelnorwegen vor, im Norden des Landes sind sie dagegen eher selten. Kleinere Exemplare bis etwa 3 Kilo findet man häufig in unmittelbarer Nähe zum Ufer.
Mehr Informationen zum Pollack

AF_rotbarsch_transparentRotbarsch

Rotbarsche leben in Schwärmen und halten sich meist in sehr tiefem Wasser auf, in der Regel in Wassertiefen zwischen 100 und 500 Metern. Die Fische sind recht standorttreu, man findet sie häufig an steil abfallenden Kanten.
Mehr Informationen zum Rotbarsch

AF_schellfisch_transparentSchellfisch

Der Schellfisch ist an der gesamten norwegischen Küste vertreten. Die größten Schellfischbestände findet man in Nordnorwegen, und dort vor allem nördlich der Lofoten sowie in der Barentssee.
Mehr Informationen zum Schellfisch

AF_scholle_kliesche_flunder_transparentScholle, Kliesche, Flunder

Obwohl alle drei Arten in den norwegischen Küstengewässern vorkommen, trifft man sie nur selten nebeneinander in denselben Gebieten an – dennoch haben sie einiges gemeinsam: Alle drei haben eine Vorliebe für sandigen und fein kiesigen Grund.
Mehr Informationen zu Scholle, Kliesche, Flunder

AF_seehecht_transparentSeehecht

Der silbrig-graue Seehecht wird vor der gesamten norwegischen Küste zwar immer wieder von Meeresanglern gefangen, die meisten Fänge gelingen jedoch durch Zufall.
Mehr Informationen zum Seehecht

AF_seeteufel_transparentSeeteufel

Sie sehen aus wie Überbleibsel aus der Urzeit. Und viele Angler, die schon einmal das Glück hatten, einen dieser Fische zu fangen, werden sich gefragt haben: kann man den anfassen, geschweige denn essen? Ja, man kann!
Mehr Informationen zum Seeteufel

AF_Steinbeisser_transparentSteinbeißer

Gestreifte Steinbeißer kommen an der gesamten norwegischen Küste und auch in den meisten Fjorden vor. Die Fische treten zwar nicht in Massen auf, doch früher oder später wird jeder Meeresangler, der in Norwegen sein Glück probiert, einen dieser grimmigen Gesellen an den Haken bekommen.
Mehr Informationen zum Steinbeißer

AF_steinbutt_transparentSteinbutt

Steinbutte sind begehrte Angel- und Speisefische, deren Verbreitung sich in Norwegen hauptsächlich auf den Süden und Südwesten beschränkt. Ähnlich wie der Heilbutt ist auch der Steinbutt häufig im Freiwasser zu finden
Mehr Informationen zum Steinbutt

Wittling

Wittlinge kommen zwar an der gesamten norwegischen Küste vor, sie meiden jedoch ufernahe Bereiche und sind dadurch den Boots- und Kutteranglern vorbehalten. Die Fische leben in großen Schwärmen.
Mehr Informationen zum Wittling

AF_wolfsbarsch_transparentWolfsbarsch

Dass der Wolfsbarsch auch in norwegischen Küstengewässern und Fjorden vorkommt, hat sich noch nicht überall herumgesprochen. Vor allem im Oslofjord sowie an der Südküste leben jedoch lokale Stämme.
Mehr Informationen zum Wolfsbarsch

 

© Copyright für alle Fischzeichnungen:
A. Fröhlich / www.media-army.de (2011)