Wasser voller Leben

Norwegen ist reich an Wasser. Das ganze Land ist durchzogen von Bächen und Flüssen, hinzu kommen unzählige Seen sowie eine Küste, deren Gesamtlänge ungefähr dem zweifachen Erdumfang entspricht – und in so gut wie jedem dieser Gewässer wimmelt es nur so vor Leben. Dieser Reichtum ist in Europa einzigartig. Und er ist auch der Grund dafür, dass Norwegen bei Anglern aus aller Welt so beliebt ist.
Es gibt wohl kaum eine in Nordeuropa beheimatete Fischart, die nicht auch in Norwegen zuhause ist. Alleine in der offiziellen Liste der norwegischen Angelrekorde sind rund 180 Süß- und Salzwasserfischarten aufgeführt. Einige dieser Fischarten sind relativ selten, andere wiederum recht häufig in den Gewässern des Landes anzutreffen. Letztere sind es auch, die für Angler besonders interessant sind. Sie möchten gerne wissen, welche das sind? Dann sind Sie hier goldrichtig!

MWDT_Norwegen_Fische_grau

Salzwasserfische in Norwegen (Übersicht)

Süßwasserfische in Norwegen (Übersicht)