Was Norwegen-Angler wissen sollten

Jede Fischart, jedes Gewässer und jede Jahreszeit stellen an den Angler, seine Ausrüstung und seine Vorgehensweise unterschiedliche Anforderungen. Dieser Grundsatz gilt überall – auch im fischreichen Norwegen.

Obwohl es fast unmöglich ist, beim Angeln im „Heiligen Land der Angler“ keine Fische zu fangen, springen sie einem auch dort nicht von selbst in den Kescher oder ins Boot. Deshalb sollten sich vor allem jene Angler, die zum ersten Mal nach Norwegen reisen, mit einigen grundlegenden Informationen versorgen.

Auf diesen Seiten finden Sie wichtige Fakten zu den einzelnen Regionen und den in Norwegen häufigen Fischarten, sowie zu geeigneten Angelmethoden, Geräten und Ködern.

Natürlich könnte man mit diesen Themen ganze Bücher füllen. Wir haben uns jedoch bewusst dafür entschieden, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.